Spielenachmittag beim Stammtisch in Wels

Um möglichst lange gesund und fit zu bleiben, müssen wir auch etwas dafür tun, um unseren Geist und den Körper zu fordern. Daher trafen wir uns am 9. März um 12 Uhr beim Gasthof Knödelwirt in Wels zu unserem jährlichen Spielenachmittag.

Wir begannen diesen Nachmittag mit einem gemeinsamen Mittagessen.

Begrüßen durften wir auch Frau Sieglinde Buchsbaum, die unsere Runde einmal kennenlernen wollte. Es hat ihr anschließend so gut gefallen, dass sie gleich dem Stammtisch beigetreten ist.
Um ca. 13.30 ging es los! Dieses Mal teilten wir uns nicht in zwei Gruppen auf sondern spielten in einer größeren Runde ein Kartenspiel, das sich „Hosn obe“ nennt. Es fördert die geistige Fitness und brachte so manchen Kopf zum ,,Rauchen“! Es wurde viel gelacht – besonders als einmal die Kellnerin hereinkam und Viktor gerade laut „Hosn obe“ schrie. Da kannte sich die Kellnerin nicht aus und fragte, ob sie damit gemeint war. Alle lachten: „Natürlich nicht!“ sagte Viktor zu ihr. „Es geht hierbei nur ums Spiel!“  „Ach so“ meinte sie und ließ sich das Spiel ein wenig erklären.
Zur Preisverleihung brachte jeder ein in Zeitungspapier verpacktes kleines Geschenk mit und zum Abschluss konnte sich jeder eines davon als Überraschung aussuchen.

Zum lustigen Ausklang machten wir uns an das traditionelle „Beugerlreißn“,  das heißt zwei Leute reißen an den Seiten eines Beugerl bis es auseinanderbricht. Bedanken möchten wir uns bei Edith die für uns die Beugerl selbst gemacht hat. Alle waren von den Beugerl sehr begeistert und am Abend blieben nur noch ein paar Krümel im Körbchen übrig…

 

Ein herzliches Dankeschön an Maria, die uns die Eier für unser lustiges österliches Eierpecken zur Verfügung stellte.

Unser fröhlicher, geselliger Nachmittag fand in den Abendstunden seinen Ausklang und alle freuen sich schon auf unseren nächsten Stammtisch.

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.