Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier 2018

Seit September 2018 hat der Verein Niere OÖ seinen Sitz und seit Oktober 2018 auch ein eigenes Büro im Vereinshaus des OÖ. Blindenverbandes in der Makartstraße 11 in Linz. Auch unsere diesjährige Jahreshauptversammlung mit anschließender Weihnachtsfeier fand am 9. Dezember erstmals an diesem Ort in der Makartstube statt.

Im weihnachtlich geschmückten Saal durfte unser Obmann Rudi Brettbacher 80 Gäste begrüßen. Ein herzliches Willkommen galt auch den Ehrengästen von der OÖ Selbsthilfe und der Wirtschaft sowie dem Obmann des Blinden- und Sehbehindertenverbandes OÖ und Kooperationspartners Dr. Alexander Niederwimmer.

Anschließend präsentierte er unser neues Logo sowie die neuen Folder und Roll-Ups, welche von der der OÖ Gebietskrankenkasse als Projekt gefördert wurden – Vielen Dank dafür.

Im ausführlichen Jahresrückblick informierte Rudi Brettbacher über die zahlreichen Aktivitäten des Vereins. Ein besonderes Highlight war wieder das Patientenseminar in Windischgarsten. Unsere diesjährige Fahrt nach Wien zur Veranstaltung „Organe schützen – Informationen nützen“ und der Weltnierentag im Krankenhaus der Elisabethinen wurden von unseren Mitgliedern gerne angenommen.

Eine wichtige Aufgabe ist das nationale, internationale und Organ übergreifende Netzwerken und der gute Kontakt zu den Krankenhäusern, Ärzten und Pflege. Aber auch die Zusammenarbeit mit den öffentlichen Stellen wie der Gesundheitsabteilung des Landes OÖ, der OÖ. Gebietskrankenkasse und der Selbsthilfe OÖ ist dem Verein sehr wichtig und kommt unseren Mitgliedern zugute.

Der wichtigsten und zentralsten Aufgabe, die Betreuung und Beratung von Betroffenen und Angehörigen, wird ein besonderes Augenmerk gelegt, daher finden laufend Besuche in den verschiedenen Krankenhäusern statt. Die Stammtische sind ein beliebter Treffpunkt für Patienten und Angehörige, und die Stammtischleiter lassen sich immer wieder interessante, unterhaltsame oder lustige Themen einfallen. So fanden im vergangenen Jahr eine Krippenwanderung, lustige Faschingsfeiern, Spielenachmittage, kulinarische Ausflüge, ein Kräuterspaziergang, der Ladies- und Gentlemen-Day sowie interessante Vorträge statt. Außerdem ergibt sich immer die Gelegenheit, mit lieben Bekannten zu plaudern. Andrea Leitner gab uns anhand von vielen schönen Fotos einen Einblick in das bunte Stammtischleben.

Anschließend präsentierte Franz Wasserbauer seinen Kassabericht, und die Kassaprüfer bestätigten die vorbildliche Führung der Vereinsfinanzen.

Im Zuge der Generalversammlung fanden wieder Neuwahlen des Vereinsvorstandes statt.
Unter Leitung von Dr. Niederwimmer wurde die Wahl des neuen Vorstandes einstimmig angenommen.
Als neue Vorstandsmitglieder freuen wir uns, Frau Edith Wilflingseder als Obmann-Stellvertreterin und Herrn Hubert Schander als Kassier-Stellvertreter willkommen zu heißen. Vielen Dank für eure Bereitschaft im Vereinsvorstand mitzuarbeiten! Ein herzliches Dankeschön galt an Christian Meindl, Elisabeth Arbeithuber und Lucia Leindecker für die langjährige Mitarbeit im Vorstand.
Vielen Dank für eure bisherige wertvolle Tätigkeit im Vorstand und die künftige Unterstützung für den Verein Niere OÖ!

Rudi Brettbacher bedankte sich für 30 Jahre Mitgliedschaft im Verein Niere OÖ bei Ing. Harald Grün und unserem Kassaprüfer Walter Grasböck, die leider nicht anwesend waren, sowie bei Frau Ingrid Pointner und überreichte eine Ehrenurkunde.

Für das Neue Jahr 2019 gibt es bereits wieder viele Pläne und Vorhaben:

  • Aktive Beteiligung beim Schulprojekt „Let‘s talk about“
  • Weiterentwicklung des Projekts „niere.schützen“
  • Stammtisch- und Krankenhausbetreuung (personell)
  • Weltnierentag – eigene Veranstaltung
  • ANÖ-Tagung in Kirchschlag
  • Austro-Transplant-Tagung in Bad Ischl
  • Kooperation und gemeinsame Veranstaltung mit dem Blindenverband

Nach dem gemeinsamen Mittagessen brachte der Okarina-Klang mit wunderschönen Melodien weihnachtliche Stimmung in den Saal. Frau Gertraud Felix umrahmte mit besinnlichen Gedichten und Texten die weihnachtliche Feierstunde. Danke dafür! 

Obmann Rudi Brettbacher bedankte sich bei allen Mitgliedern für die Treue und Unterstützung und wünschte allen ein friedvolles Weihnachtsfest und ein Gutes, vor allem Gesundes Neues Jahr 2019!      –> hier gibts weitere Fotos

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.