Faschings’Gschnas in Freistadt

  1. Februar 2019

Auch bei der Freistädter Stammtischgruppe ging der Fasching nicht spurlos vorüber.

Am Samstagnachmittag trudelten nacheinander in unserem Stammlokal, Gasthaus Mader in Lest, unterschiedlichst gekleidete Faschingsnarren ein. Es kamen Sträflinge, uralte Leut, Hippies, Clowns, Black Wings Fans, Cowboy samt Girl und ein alter Bauer.
Zu Beginn unseres Faschings`Gschnas teilten wir selbst mitgebrachte Krapfen aus, bevor unser Musikant Herbert seine Ziehharmonika auspackte und gute Stimmung verbreitete. Helga hatte ihre Teufelsgeige dabei, womit sie und Christian unseren Musikanten abwechselnd begleiteten.
Während einer Musik- und Tanzpause wurde gespielt. Mit Schnapskarten losten wir zwei ‚Freiwillige‘ aus, die gegeneinander ‚Tiermemory‘ spielen durften. Alle anderen bekamen einen Papierhut aufgesetzt, indem jeweils ein Tiername reingeschrieben war. Wenn dann jemand aufgerufen wurde, musste dieser den passenden Tierlaut von sich geben. Und ob jetzt die Ente oder der Frosch gequakt haben, war gar nicht so einfach zu erraten 😊

So verbrachten wir mit tanzen, schunkeln, spielen, plaudern,… einen äußerst gemütlichen Faschingsnachmittag in lustiger Gesellschaft.

-> weitere Fotos findest du hier

This entry was posted in Veranstaltungen. Bookmark the permalink.