Medikamenten-Engpass in Österreich

In Österreich gibt es derzeit einen Arznei-Engpass: 210 Medikamente sind nicht lieferbar, darunter auch Aspirin. Die Apothekerkammer fordert eine Systemänderung.

Apotheker kämpfen in Österreich gegen einen Arznei-Engpass an: 210 Medikamente sind derzeit nicht lieferbar, darunter etwa auch Aspirin Kautabletten (siehe Diashow oben). Dabei gäbe es für die meisten einen guten Ersatz: Medikamente von einem anderen Hersteller mit dem selben Wirkstoff.

–> weiterlesen auf heute.at

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.