Immunschwäche: Impfung schützt nicht alle

Studien zeigen: Gewisse Medikamente können bewirken, dass der Impfschutz geringer ist.

Wer Medikamente einnimmt, die das Immunsystem schwächen, hat womöglich einen geringeren Impfschutz. Das zeigen Studien aus den USA und Israel. Diese Menschen können sich also trotz Impfung infizieren – und so könnten auch neue Virusmutationen entstehen.