COVID-19: Impfantwort von Organtransplantierten

Auch nach der zweiten Impfung mit COVID-19-mRNA-Impfstoffen ist die Immunantwort bei Transplantat-Empfängern geringer als bei Immunkompetenten. Nur bei etwa jedem zweiten Patienten zeigt sich ein Anstieg von Antikörpern gegen SARS-CoV-2. 

Impfantwort von Transplantat-Empfängern auf die erste Impfdosis

Nach der ersten Impfung mit COVID-19-mRNA-Impfstoffen entwickeln Empfänger von Organtransplantaten nur eine geringe Antikörperreaktion, wie Wissenschaftler der Johns Hopkins University School of Medicine im März 2021 in einem „Research Letter“ in JAMA zeigten. Im Median 20 Tage nach der ersten Impfstoffdosis waren bei 17 % der Teilnehmer Antikörper nachweisbar (1).

weiterlesen www.transplant-campus.de ➡