Online Angehörigengespräch am 3. September 2021: ‘Ängste und Sorgen von Eltern chronisch kranker Kinder’

Image

ANGEHÖRIGE UNTEREINANDER. KEINE BETROFFENEN, NUR ANGEHÖRIGE.

Diese Termine sind Angehörigen gewidmet. Ein Leitthema als kleine Einführung in das Treffen, welches von den Vortragenden angestoßen wird, um sich kennenzulernen. Danach freier
Austausch. Erlaubt ist auch das, was vielleicht im Beisein der Betroffenen Familienangehörigen oder Freunden nicht besprochen werden kann. Man ist unter sich und man kennt die Sorgen und Schwierigkeiten.

Thema dieses Mal: „ÄNGSTE UND SORGEN VON ELTERN CHRONISCH KRANKER KINDER“

Eltern eines chronisch kranken Kindes zu sein ist eine Herausforderung, die man vermutlich kaum abschätzen kann. Wie man die Sorgen, Ängste und Zweifel als Eltern bei Seite schieben kann, wie man mit positiver Energie und dem Lachen des Kindes immer wieder neue Hoffnung schöpft, erzählt uns Karin Wohlschlager. Ihre Erfahrungen sollen Anstoß zu einer offenen Gesprächsrunde sein, in der die TeilnehmerInnen herzlich eingeladen sind auch ihre Erfahrungen zu schildern.

Bitte melden Sie sich rechtzeitig an, die Plätze in diesem Format sind stark begrenzt. Die Zugangsdaten zur Veranstaltung werden am Tag vor der Veranstaltung an die E-Mail Adresse bei der Buchung verschickt.

➡  Anmeldung – ANGEHÖRIGENGESPRÄCHE