Stammtisch Wels: Beeren pflücken und Marmelade einkochen

Dieses Mal fand unser Stammtischtreffen bei Familie Rosenberger zum Marmelade kochen statt.

Maria besitzt einen großen Garten, in dem sehr viele verschiedene Beerensträucher in voller Pracht stehen.
Da ihre Beeren reif waren lud sie uns ein sie zu pflücken und gemeinsam Marmelade zu kochen. Um die Infektionsgefahr gering zu halten, wurde im Garten gekocht. Alle packten an und wühlten sich durch ihren Garten bis die Eimer voll waren, dann ging’s ans Einkochen.

Marias Tochter brachte einen frischen selbst gebackenen Brioche, den wir zwischendurch mit der selbst gemachten Marmelade kosteten. Am Ende staunten wir alle über die 74 mit 4 verschiedenen Fruchtsorten gefüllten Marmeladegläser. Die frische Marmelade wurde zum Schluss aufgeteilt. Natürlich haben wir auch an die Dialysestation im Klinikum Wels-Grieskirchen gedacht. Maria und Ilse haben einige Gläser Marmelade überreicht, die mit Dankbarkeit und voller Freude angenommen wurden.

Da es zum Schluss noch eine prachtvolle Jause gab übersahen wir fast die Zeit und es wurde später Abend als sich alle verabschiedeten.