Kreuzspende

Ein sehr interessantes Thema, sowie ein tolles Video mit unserer Obmann Stellvertreterin Edith Wilflingseder! Will jemand einer nahestehenden Person zu Lebzeiten eine Niere spenden, so ist dies aus Gründen der Kompatibilität nicht immer möglich. Mit einer Überkreuz-Lebendspende können jedoch Organe «über Kreuz» passenden EmpfängerInnen zugeteilt werden.  ➡ Näheres dazu in diesem Beitrag    

Hohe Landesauszeichnung für Hubert Kehrer

Am 30. Mai wurde unserem Obmann-Stellvertreter Hubert Kehrer das Silberne Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich verliehen. In seiner Funktion als Gründer und Leiter der Selbsthilfegruppe Leber OÖ war und ist er Ansprechpartner für Menschen mit einer Lebererkrankung. Auch das Transplantforum OÖ wurde dank seiner Initiative ins Leben gerufen. Dass das Thema Selbsthilfe für Hubert Kehrer nicht […]

Internationaler Tag der Organspende

  Der Tag der Organspende (auch: Tag der Organspender) findet jedes Jahr am ersten Samstag im Juni statt und damit im Jahr 2022 am 04. Juni. Organspende bezeichnet das zur Verfügung stellen von Organen zur Transplantation. Voraussetzung für eine Organspende ist die eindeutige Feststellung des Hirntodes. Der Hirntod des Organspenders muss gemäß dem Transplantationsgesetz von […]

ONLINE-KURS Selbstbewusstes Auftreten als PatientIn

So äußern Sie Bedürfnisse, Kritik oder Fragen klar und kraftvoll. Sich als PatientIn im Gesundheitssystem zu bewegen, kann manchmal ganz schön herausfordernd sein. Viele Betroffene fühlen sich verunsichert und merken, dass ihr Selbstbewusstsein im Umgang mit ÄrztInnen, Pflegepersonal oder Krankenkassen leidet. In diesem Kurs erhalten Sie Tipps und Übungen, mit denen Sie auch dann selbstbewusst […]

Chronische Nierenerkrankung (C3-Glomerulopathie)

Weltweit leiden etwa 10 % der Bevölkerung unter einer chronischen Nierenerkrankung (chronic kidney disease, CKD). Die Glomerulopathie ist eine chronische Nierenerkrankung. Sie entsteht aus vorangegangenen Nierenkrankheiten mit den verschiedensten Ursachen. Viele davon zeichnen sich durch Entzündungen und durch eine Fehlregulierung eines Teils des Immunsystems aus, genauer gesagt des Komplementsystems. Zum Bericht ➡ ‘Novartis’

Prophylaxe-Medikament für COVID-19 gerade jetzt für Immungeschwächte wichtig

Vorbeugung für Menschen bei Chemotherapie, Transplantation oder Autoimmunerkrankung ab sofort verfügbar (Wien/OTS) – Mit dem Wegfall der Maskenpflicht und sonstiger Erleichterungen bei den Corona-Schutzmaßnahmen wird das Leben der meisten jetzt einfacher und ein großes Stück weit „normaler“. Denn die Mehrzahl der Menschen in Österreich ist mittlerweile bereits geimpft bzw. geboostert oder genesen. Genau diese Situation […]

Balance zwischen Arbeit und Leben finden

Das Gleichgewicht ist wichtig – auch im Leben selbst. Wer zu viel arbeitet oder sogar überhaupt nicht abschalten kann, läuft Gefahr, krank zu werden. Daher ist es ratsam, auf die Signale des Körpers zu achten und sich Zeit für sich zu nehmen. Weitere Tipps der Ärztekammer für Oberösterreich lesen Sie hier. ➡ gesund-in-ooe.at

Landesauszeichnungen für Gernot Waste – Verein ‘Niere Kärnten’

Landesauszeichnungen für acht verdiente Persönlichkeiten Klagenfurt (LPD). An acht Persönlichkeiten wurden am 29. April 2022 , von Landeshauptmann Peter Kaiser gemeinsam mit den Landesräten Martin Gruber und Sebastian Schuschnig Auszeichnungen des Landes Kärnten verliehen. „Sie haben viel für das Land Kärnten getan, wir sind mächtig stolz auf sie“, dankte Kaiser, der alle Ausgezeichneten seit Jahren […]

Verdienstzeichen des Landes Salzburg für Karin Wohlschlager – ‘Niere Salzburg’

Salzburgs Landesobfrau Karin Wohlschlager erhält Pro-Caritate-Verdienstzeichen des Landes Salzburg Großer Ehrungsfestakt in der Residenz / 26 Personen ausgezeichnet / Mutige Lebensretter und engagierte Personen am 29. April 2022 in der Salzbruger Residenz ausgezeichnet (APÖ/LK) 26 Persönlichkeiten, die sich besondere Verdienste um das Gemeinwohl erworben haben, wurden gestern Abend in der Salzburger Residenz geehrt. „Das Land […]

Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Stadlbauer als Transplant-Referent der Region Nord bestellt

Organspenden sowie das Transplantieren von Organen sind eine wichtige Voraussetzung für die Rettung von schwerkranken Menschen bzw. für eine Verbesserung ihrer Lebensqualität. Um Transplantationsmedizin flächendeckend und hochqualitativ anzubieten, ist Österreich in fünf Regionen aufgeteilt. Zum Transplantreferent der Region Nord (Oberösterreich) wurde kürzlich Priv.-Doz. Dr. Karl-Heinz Stadlbauer, Ärztlicher Direktor des Kepler Universitätsklinikums, bestellt. ➡Zum Bericht – […]